Auch wir sagen Servus Basti!

Servus Basti

31.08.2018

Sein Debüt 2002 im Kader des FC Bayern München war der Grundstein für eine Karriere der Superlative! Neben vielen erfolgreichen Jahren und mit der Krönung des WM Titels 2014 geht für unseren Fußballgott die sportliche Karriere allmählich zuende. Bastian Schweinsteiger wurde am Dienstag in München feierlich verabschiedet. Mit der Austragung eines Abschiedsspiels zwischen unserem FC Bayern und Chicago Fire begann für alle Fans des FC Bayern ein emotionaler Abend. 

„Basti is Back“ in der 83. Spielminute

Im Trikot der Fire’s spielte Schweinsteiger in der ersten Halbzeit, um in Halbzeit Zwei in das gewohnte rote Dress des FC Bayern zu wechseln. Neben ihm auf dem Platz, altbekannte Freunde, wie Müller, Boateng oder Alaba. Vom letztgenannten bekam er auch in der 83. Spielminute eine Flanke aus dem linken Halbfeld direkt in den Lauf – die Folge war ein Traumtor von unserem Bastian Schweinsteiger! Somit sorgte er selbe für das Highlight eines glorreichen Abends.

Einige von uns traten für Basti die weite Reise nach München an und erlebten dabei einen unvergesslichen Abend in der Allianz Arena (Fotos im Album: „Basti is Back„). Wir vom Fanclub „Hohe Berg Bayern“ bedanken uns für die vielen erfolgreichen Jahre, die er beim FC Bayern verbrachte und wünschen Basti alles Gute für die weitere Zukunft! 

Danke Fußballgott! – und – Servus Basti!